Das Besondere der chinesischen Medizin ist, dass sie mit    ihren diagnostischen Methoden die vielfältigen Symptome    von Störungen des menschlichen Körpers, seines    Geistes und seiner Seele erkennen und in ein System    einordnen kann. Mit einer eigenen Sprache wird die    chinesische Diagnose beschrieben.   Die korrekte chinesische Diagnose ist die Grundlage    für jede nachfolgende Therapie.    Die diagnostischen Methoden umfassen:    - Anamnese nach den Richtlinien der TCM    - chin. Pulsdiagnose    - chin. Zungendiagnose    - Gesichts- und Augendiagnostik       - Bauch- und Halsdiagnostik (japan.)